Quickpac Logo

Einlieferung: Sie haben die Wahl

Sie haben drei Möglichkeiten, damit Ihre Pakete in das Logistik-System von Quickpac gelangen:
Zentrale Einlieferung in einem einzigen Depot
Dezentrale Einlieferungen in den jeweiligen Zieldepots
Abholung
Und so funktioniert's:
Zentral
Sie liefern alle Pakete für Quickpac in einem Depot ein.
Derzeit sind dies die Depots "Zürich-Ost" in Winterthur und "Solothurn" in Hägendorf.
Quickpac befördert die Sendungen dann zwischen den Depots.
Die Einlieferung ist für Priority und Economy möglich bis 22:00 Uhr, für Priority+ bis 9:00 Uhr und für SameDay bis 12:00 Uhr.
Dezentral
Sie liefern die Pakete für Quickpac direkt in den jeweiligen Depots ein.
Dies ist vor allem sinnvoll, wenn Sie Pakete an mehreren Standorten fertigen und das Tempo Same Day wünschen.
Die Einlieferung für SameDay direkt in den jeweiligen Depots ist bis 15:30 Uhr möglich.
Abholung
Sie vereinbaren mit uns die Abholung Ihrer Sendungen.
Quickpac holt die Sendungen mit eigenen Fahrzeugen ab oder beauftragt einen Dienstleister.

Pakete verfolgen


Informationen suchen

News aus der Postbranche

05.04.2019
SDV Award 2019: Das ist die Shortlist
Die 16-köpfige Jury unter der Leitung von Thomas Engeli hat entschieden, wer auf die «Shortlist» kommt und damit die reelle Chance auf einen Preis an der Award-Night im Juni 2019 hat.
05.04.2019
Why carrier-agnostic parcel lockers are the future
Carrier neutral or carrier specific? That’s the big question for parcel locker networks. PostNord’s new Danish network is carrier neutral – but why? Marek Różycki (Last Mile Experts) and Ian Kerr (Postal Hub Podcast) analyze the benefits of going carrier neutral.