Quickpac Logo

Paket verfolgen


Einlieferung: Sie haben die Wahl

Sie haben drei Möglichkeiten, damit Ihre Pakete in das Logistik-System von Quickpac gelangen:
Zentrale Einlieferung in einem einzigen Depot
Dezentrale Einlieferungen in den jeweiligen Zieldepots
Abholung
Und so funktioniert's:
Zentral
Sie liefern alle Pakete für Quickpac in einem Depot ein.
Derzeit sind dies die Depots "Zürich-Ost" in Winterthur und "Solothurn" in Hägendorf.
Quickpac befördert die Sendungen dann zwischen den Depots.
Die Einlieferung ist für Priority und Economy möglich bis 22:00 Uhr, für Priority+ bis 9:00 Uhr und für SameDay bis 12:00 Uhr.
Dezentral
Sie liefern die Pakete für Quickpac direkt in den jeweiligen Depots ein.
Dies ist vor allem sinnvoll, wenn Sie Pakete an mehreren Standorten fertigen und das Tempo Same Day wünschen.
Die Einlieferung für SameDay direkt in den jeweiligen Depots ist bis 15:30 Uhr möglich.
Abholung
Sie vereinbaren mit uns die Abholung Ihrer Sendungen.
Quickpac holt die Sendungen mit eigenen Fahrzeugen ab oder beauftragt einen Dienstleister.

Paket verfolgen


News aus der Postbranche

12.02.2020
Kaum Retouren-Vernichtung, reduziertes CO2 und mehr Recyling – so ökologisch ist der Onlinehandel
Immer wieder verblüffend, wie viele “Fake News” es rund um den Onlinehandel gibt. Kürzlich meinte jemand zu mir, dass bei Mode ja über die Hälfte der Retouren vernichtet werde.
06.02.2020
Zalando wächst 2019 in der Schweiz um 17% auf CHF 920 Mio Umsatz mit 26.8 Mio Paketen
Während im Schweizer Detailhandel Ausverkaufsstimmung herrscht und Globus an österreichisch-thailändische Eigentümer geht, Pfister wie auch Interio von XXXLutz ebenfalls aus Austria übernommen wurden, dominiert das deutsche Zalando den Schweizer Modehandel wie kein zweiter.