Quickpac Logo

Lieber mit Quickpac liefern lassen

Als Paketempfänger haben Sie bisher in der Schweiz wenig Auswahlmöglichkeiten. Quickpac möchte das ändern. Wir bringen Ihre Pakete wann und wie Sie es wollen:
Am Abend, also wenn Sie zu Hause sind – und zwar ohne dass Sie dafür einen hohen Aufpreis zahlen müssen
So schnell, wie Sie es wünschen – so dass Sie am Vormittag bestellen können und am Abend bereits Ihr Paket in den Händen halten
Mit einer Vorankündigung per SMS oder E-Mail – damit Sie sich drauf einstellen können, wann unser/e Zusteller/in bei Ihnen klingelt
Mit einem leichten Elektroauto – und nicht mit einem schweren, dieselbetriebenen Lieferwagen
Derzeit stellt Quickpac in den Kantonen Aargau, Basel, Bern, Luzern, Schaffhausen, Solothurn, St. Gallen, Thurgau und Zürich zu. Quickpac kann Ihnen bereits heute Ihre Pakete bringen, sofern Ihr Versandhändler Quickpac damit beauftragt ( Shopping-Partner ) und Ihre Postleitzahl wie folgt beginnt:
40, 43, 44, 45, 46, 47, 48
80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 89
95

Paket verfolgen


News aus der Postbranche

10.06.2021
Online-Handel gewinnt
Wie hat Covid-19 unser Kaufverhalten verändert? Wieviel geben wir jährlich online und offline für Waren aus? Diese Fragen beantwortet die neue HSG-Studie «Omni-Channel Management 2021» mit Blick auf Deutschland, Österreich und die Schweiz.
03.06.2021
City-Hub versus Milchkasten 2.0
Über die letzten Meter der letzten Meile scheiden sich die Geister. Fachmann Patrick Kessler portiert den XL-Milchkasten. Grundsätzlich, sagt Kessler, sei es «effizienter und umweltschonender, wenn ein grosser Wagen 15 Pakete zum Konsumenten nach Hause bringt, als wenn 15 einzelne Konsumenten im Auto zur Paketstation fahren.»